Kaleo sagt seine Tournee und sein Konzert am Paléo
aus gesundheitlichen Gründen ab


Aus gesundheitlichen Gründen ist die isländische Gruppe Kaleo leider nicht in der Lage, am Dienstag, 18. Juli am Paléo Festival aufzutreten. Der Sänger JJ Julius Son hat ein Virus eingefangen, das Magenkomplikationen verursacht, und muss deshalb strikte Ruhe einhalten und seine gesamte Tournee absagen. Die Gruppe freute sich auf ihren Auftritt am Paléo und bedauert sehr, dass dieser nicht stattfinden kann. Die Festivalorganisation wünscht JJ Julius Son rasche und gute Besserung.

Die Programmverantwortlichen sind auf der Suche nach einem Ersatz. Der Name des Künstlers oder der Gruppe wird bekanntgegeben, sobald dieser bekannt ist.

Wenn Festivalbesucher/innen ihr Ticket aufgrund dieser Annullierung zurückgeben möchten, können sie das über die offizielle Ticketbörse, die bis zum 9. Juli geöffnet ist. Auf dieser werden ausserdem auch Tickets für jeden Abend regelmässig zum Wiederverkauf angeboten.
 

Ticketbörse