Unterhaltung für jeden Geschmack


Paléo ist weit mehr als nur Konzerte! Auf dem ganzen Gelände finden Sie eine Menge Animationen verschiedenster Art für jedes Alter. Beispielweise:

Die Ruche feiert ihren zehnten Geburtstag!
La Ruche ist das Reich der Zirkus- und Strassenkünste, ein hinter dem Quartier des Alpes verborgener "Garten der Lüste", in dem es von Kreativität summt und surrt. Sie ist auch ein organischer Ort, der atmet, der brodelt und uns verschlingt, wo die verschiedensten KünstlerInnen sich geschäftig tummeln und von dem aus die Wandertruppen ausfliegen, um auf dem Asse-Gelände ihr Können zum Besten geben. Programm und Infos

Village du Monde: Zentralamerika
Das Village du Monde lädt Sie herzlich ein, einen Raum ausserhalb der Zeit zu entdecken und zwischen Azteken-Motiven und Festwimpeln in einer pikanten und fröhlichen Atmosphäre die Besteigung eines der drei zeitgenössischen Maya-Tempel zu versuchen. Programm und Infos

Smooth Vulcano: die HES-SO in Eruption
Kennen Sie den Ätna schon? Dann entdecken Sie nun den Ethno-Vulkan der HES-SO! Erfrischen Sie sich im sprudelnden Schaum-Magma und besteigen Sie den Krater, der Ihnen eine Panorama-Sicht bietet. Magisch und grossartig! Mehr Infos

Mielimélo, die Plage und die Luciole: Unterhaltung für Kinder und Jugendliche
Die Kleinen kommen auf ihre Rechnung mit zwei speziell für sie gestalteten Orten. Die Luciole ist der Treffpunkt für Kinder bis 8 während Mielimélo die 6 - 12Jährigen willkommen heisst. Und danach gibt es die Plage für die Jugendlichen zwischen 12 und 18. Fun, Fun, Fun! Programm und Infos

Monic La Mouche: Eine breit angelegte Kreation der Metall-Spitzenklöppler
Die Compagnie Monic la Mouche, Meisterin im Ziselieren von verrostetem Metall, präsentiert ihr künstlerisches Projekt voller Kontraste, gigantisch und intim, brutal und zart in einem. Jedes einzelne Element trägt dazu bei, uns in ein zeitloses Reich aus Metall, Schatten, Licht und Feuer zu entführen. Mehr Infos

Die Animationen der Pl'Asse
Die Pl'Asse ist ein Bindeglied zwischen dem Festival und dem Zeltplatz und ein ohne Eintrittskarte täglich von 11.00 bis 04.00 Uhr in der Frühe zugänglicher Festort. Programm und Infos