Wir begrüssen SOS Méditerranée Suisse!


Karitativer Partner des Festivals

Im Bewusstsein seiner sozialen Verantwortung verpflichtet sich das Paléo Festival, verschiedene soziale und wohltätige Organisationen zu unterstützen. So bietet es jedes Jahr auf seinem Gelände diversen Vereinen Standplätze an, damit diese die Festivalbesucher für ihre Arbeit und ihre Anliegen sensibilisieren können. Diesen Sommer ist Swissaid der karitative Partner des Festivals.

Menschenleben Retten

In den letzten vier Jahren sind mindestens 15'000 Menschen ums Leben gekommen beim Versuch, das Mittelmeer zu überqueren. 88% davon wollten aus Libyen fliehen, um nach Italien zu gelangen. Damit ist das zentrale Mittelmeer zur tödlichsten Migrationsroute der Welt geworden.  SOS MEDITERRANEE rettet Menschen in Not, die gezwungen wurden, behelfsmässige Schiffe zu nehmen, um dem Krieg oder äusserst schwierigen Lebensumständen zu entfliehen. 

Schützen und helfen

SOS MEDITERRANEE hat ein Schiff gemietet, die Aquarius, die seit Februar 2016 unermüdlich die internationalen Gewässer vor den libyschen Küsten durchstreift. Im Laufe der ersten 24 Monate ihrer Tätigkeit hat die Vereinigung nahezu 27'000 Menschen geholfen. Ein Drittel der Geretteten waren Minderjährige, 80% von ihnen unbegleitet. Die Bergungsaktionen erfolgen ausschliesslich unter Aufsicht des italienischen Koordinationszentrums für Meerrettung.

Zeugnis Ablegen

SOS MEDITERRANEE hat auch die Aufgabe, Zeugnis abzulegen von den Bedingungen, die diese Menschen auf ihrem Weg angetroffen haben, insbesondere in Libyen, aber auch auf dem Meer.  

Ihre Hilfe

Jeder Tag auf dem Meer kostet 12'000 CHF für Schiff, Besatzung, Treibstoff und alle Einrichtungen, die für die Betreuung der Überlebenden nötig sind. SOS MEDITERRANEE, die zu über 90% von Spenden der Zivilbevölkerung finanziert wird, ruft auf zur Unterstützung und zur Mobilisierung für die Mittel, um ihren Rettungseinsatz in diesem riesigen Notgebiet weiterführen zu können. #HumanityAtSea

Machen Sie eine Spende

Online oder CCP 14-751111-1

Einige Fotos

Machen Sie eine Spende!

Mehr Infos