47SOUL

  • Palästina
  • Jordanien
  • Electro-Dabke’n’Beat

1947 war das letzte Jahr, wo man in Palästina frei herumreisen konnte. 47SOUL erweckt diese Freiheit von einst zu neuem Leben und ist damit ein Hoffnungsschrei, eine Verhöhnung der Grenzen. Die vier Mitglieder der Gruppe, die in Washington, Ramallah, Jaffa oder auch Amman leben, umgehen die irdischen Hindernisse dank dem Internet und reissen die musikalischen Barrieren ein mit der Erfindung des Shamstep. Damit fliessen nun Electro-Beats und HipHop in den traditionellen Dabke ein. Technoider Orientalismus, psychedelische Verzerrungen und ein erstrangiger Flow: Dazu lässt es sich kopfschüttelnd den Dabke tanzen und zum Klang des Mijwez mit den Füssen stampfen.