Angèle

  • Belgien
  • Pop voll Schalk und Frische

Welche Sauce möchten Sie zu Ihren Pommes? Ein wenig Angèle, bitte. Die neue Delikatesse des belgischen Pop, das ist sie. Die von Damso und Ibeyi, für die sie Vorkonzerte gegeben hat,, mit grosser Anerkennung bedachte Schwester des Rappers Roméo Elvis erzählt mit Humor und einer göttlichen Jazzy-Stimme La Loi de Murphy: eine schräge Ode an das Butterbrot, das immer auf die bestrichene Seite fällt. In einer Mischung aus Englisch, Französisch und Selbstironie jongliert sie geschickt mit Elementen von Pop, Chanson, R'n'B oder auch Electro in einem wunderbar schelmischen Arty-Twist. Mhmmm!

In Zusammenarbeit mit ETEP