Crimer

  • Schweiz
  • Helvetischer New Wave mit Strass

Wenn die Welt ein Club wäre, wäre Crimer sein König. Crimer, eine brillante Figur mit spektakulärer Bühnenpräsenz und einem umwerfenden Hüftschwung, hat sich als Schutzpatron des helvetischen Synth-Pop durchgesetzt. Der Zürcher mit seiner verzehrenden Leidenschaft für die Eighties, vom Dance bis zum Sound und sogar bis zur Frisur bringt das Beste aus der New-Wave-Ästhetik dieses verlorenen Jahrzehnts wieder in Mode. Mit unbestreitbarem Genie geht er so weit, Dave Gahan diese mystische und dunkle Stimme, die als unnachahmlich galt, zu klauen. Wenn Sie auf Depeche Mode und Bronski Beat stehen, ist das was für Sie.