Emir Kusturica & The No Smoking Orchestra

  • Serbien
  • Punko-balkanische Phantasterei

Das mit Volldampf und Überzeugung rebellische No Smoking Orchestra entstand in der freudlosen Atmosphäre Jugoslawiens in der Nach-Tito-Zeit der 80er Jahre: eine Gruppe von Musikern, die das Land in die Garage-Rock-Ära beförderte. Sechs Jahre später stiess ein gewisser Emir Kusturica dazu, der ihr die Soundtracks der Filme Chat noir, chat blanc, La vie est un miracle oder auch On The Milky Road anvertraute. Zigeuner-Blechmusik, Country-Walzer, Punk-Rock, Dorfball-Melodien... ihre Unza unza music ist ein aufgestelltes Chaos, deftig, frenetisch und unvorhersehbar, das – mit ein paar Tuba-, Saxophon- oder Geigennoten – die ganze phantastische Vorstellungswelt des Balkans zum Wiederaufleben bringt.