Feder

  • Frankreich
  • Deep House an der Spitze der Hitliste

Ein paar wenige Jahre haben den fünf Buchstaben genügt, um in den erlauchten Kreis der besten französischen Electro-Pop-Künstler zu gelangen. Seit dem fulminanten Erfolg seines Remix von Sixto Rodriguez hat Feder in einem unverschämten Tempo die Stufen des Ruhmes erklommen. Seine Waffen? Überlegte Beats, süchtig machende Melodien, einen angeborenen Sinn für synthetischen Twist und eine grenzenlose Neugierde, die ihn sowohl Richtung Deep House und Futurebass als auch Richtung Pop oder HipHop treibt. Der aus Nizza stammende DJ, der einen Hit an den andern reiht, hat sich durchgesetzt als allmächtiger Gestalter unserer Abende.