Nekfeu

  • Frankreich
  • Aufwieglerischer Rap

Dass er mit Catherine Deneuve verkehrt, hindert Nekfeu nicht daran, seiner Liebe zum Reim treu zu bleiben. On verra, Reuf, Egérie… Nachdem Le Fennek einen Hit nach dem andern geliefert hatte, wurde sein Album Cyborg in weniger als zwei Wochen in über 100 000 Exemplaren verkauft. Die Rückkehr zu einem Rap, der so wunderbar nach den 90ern duftet und dessen Worthiebe treffen. Und ein tröstlicher Beweis dafür, dass es auch heute noch möglich ist, ein Rap-Album zu produzieren, ohne selbst Kohle zu haben. Ein atemberaubender Erfolg für diesen technischen und virtuosen Rapper, auch auf Initiative des unumgänglichen Labels  Seine Zoo. Los, Feu, zünde den Docht an.