Warhaus

  • Belgien
  • Lo-Fi-Rock vom Schönsten

Maarten Devoldere ist Warhaus. Unter diesem Pseudonym hat der Sänger der Gruppe Balthazar ein Solo-Rock-Projekt gestartet mit einem ganzen Arsenal von Lo-Fi-Sounds, die unweigerlich an die Sixties erinnern. Nun ist er mit Sylvie Kreusch zum Duo geworden und vermischt Verführung und Brutalität übergangslos und betörend miteinander. Über dem erhabenen Love’s A Stranger schweben die unsterblichen Schatten eines Leonard Cohen, Nick Cave oder Tom Waits. Die Gruppe taucht uns in ein Reich von übersteigerter Romantik und mit Texten voll lässiger Eleganz, die ihnen eine atemberaubende Intimität, Schwärze und Sinnlichkeit verleiht.