Image

Saez

Frankreich
Rock-Chanson

Er füllt die Konzertsäle und verkauft Millionen von Alben ohne grossen Medien-Aufwand. Der nirgends einzuordnende Künstler Damien Saez geht seinen Weg zwischen neoromantischer Poesie und engagiertem Rock unbeirrt weiter. Der Autor, Komponist, Interpret und Instrumentalist feilt oft ganz allein und bis zum Exzess an seinen Alben (bisher 7 in 13 Jahren Karriere) herum, auf denen er einer von Finanz und Überkonsum kranken Welt den Kampf ansagt. 2012 leistet er sich "Messina", ein exaltiertes Dreifach-Album mit Rock à la Noir Désir, Chanson à la Brel und schöner symphonischer Musik.

Abonnieren Sie unseren Newsletter