Die Animationen für die Kinder und Jugendliche


Für Kinder unter zwölf Jahren ist der Eintritt zum Festival kostenlos. Ab 12 Jahren: Studenten-Tarif. Wir möchten daran erinnern, dass Kindern im Schulalter, die nicht von einem ihrer Eltern oder einem befugten Erwachsenen begleitet werden, der Eintritt zum Festivalgelände nach 22 Uhr gesetzlich untersagt ist. Ausserdem ist Personen unter 16 Jahren der Zugang zum Zeltplatz untersagt, falls sie nicht in Begleitung einer ihrer Eltern sind, die im Camping übernachten.

Kinderhort „La Luciole“ (bis 8 Jahre alt)

Auf dem Gelände des Paléo Festival können die Eltern ihre Kinder, sobald sie trocken sind, einem von kompetentem Personal geleiteten Kinderhort anvertrauen. Dieser geschützte Ort in einer schattigen Geländesenkung abseits der Menschenmenge bietet Kindern bis acht Jahren kostenlos Spiele und Unterhaltung.

Der Hort ist täglich ab Türöffnung bis 23 Uhr (am Sonntag bis 22 Uhr) geöffnet.

Volles Programm im Juni.

Kinderspielplatz „Mielimélo“ (6 bis 12 Jahre alt)

Dieser Ort für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren – und all jene, die im Herzen Kinder geblieben sind – liegt in der Ruche und hat den gleichen Eingang wie diese. Das von 42 Jugendlichen zwischen 14 und 18 und 10 Erwachsenen gestaltete, dekorierte und betreute Mielimélo beteiligt sich auch an der Ausbildung von 6 Studierenden in Partnerschaft mit der HETS.

Mielimélo, ein Ort für Austausch, Selbständigkeit, Entdeckung und Kreation, bietet die verschiedensten Spiele, Workshops und Shows an. Hier, wo man sich und seine Ohren auch ausruhen kann, werden Begegnungen und Offenheit den anderen gegenüber gefördert.

Jeden Tag ab Türöffnung bis 22 Uhr.

Volles Programm im Juni.

La Plage - Jugendliche (12 bis 18 Jahre alt)

"La Plage" liegt oben auf dem Gelände neben dem HES-SO-Bereich und ist ein geselliger und herzlicher Ort für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Diese können sich hier von der Türöffnung bis um 02.00 Uhr entspannen in einer lässigen Umgebung, die von einem Team von Jugendlichen mit Sand, Palmen und Liegestühlen geschmückt wurde. Hier finden sie eine eigene Welt, in der sie sich zwischen den Konzerten treffen können. Zudem werden Unterhaltung und Spiele geboten. Um den Durst zu löschen, ohne tief in die Tasche zu greifen, werden alkoholfreie Getränke zu attraktiven Preisen angeboten.