Zed Yun Pavarotti springt am 25. Juli
für Sho Madjozi ein.


Zed Yun Pavarotti springt am Donnerstag, 25. Juli für Sho Madjozi ein. Die südafrikanische Rapperin war leider gezwungen, ihre Europa-Tournee und damit auch ihren Auftritt am Paléo Festival abzusagen.

So wird der Rapper Zed Yun Pavarotti sie ersetzen. Der unnachgiebige, lakonische und melancholische Künstler verkörpert die verrückte Allianz zwischen dem aktuellen Cloud-Trap und dem Opernhelden, dessen Namen er übernommen hat. Zed lässt sich von dessen Tenor-Stimme wiegen und schöpft darin seine unerschütterliche Entschlossenheit. Sein Mumble Rap trieft vor dem Streben nach Erfolg, Geld, gesellschaftlichem Aufstieg wie ein selbstverdienter Ausweg. Er spricht zu den kaputten Körpern, den Freaks, die von gesellschaftlichem Aufstieg träumen: Der Gnadenstoss steht kurz bevor. Sein unerbittlicher Elan wird Paléo wie ein klanglicher Uppercut markieren. Getroffen und versenkt.

Suchen Sie ein Ticket?

Die Ticketbörse erlaubt Ihnen Tickets zu einem fairen Preis zu erhalten.