Aloïse Sauvage

  • Frankreich
  • Körperlicher Pop-Rap

Aloïse Sauvage eine Allrounderin: sowohl Zirkuskünstlerin als auch Musikerin, Tänzerin und Schauspielerin. Erstmals hat sie auf sich aufmerksam gemacht im 120 BPM. Doch das ist für sie kein Grund sich festzulegen: Sie ist alles, sie macht alles. Ausgehend vom Slam fügt sie diesem nach und nach Arrangements bei, die ihn in einen Stil zwischen Rap, Gesang und Pop gleiten lassen. Eine Konstante gibt es allerdings: Ihr Körper spricht die Wörter aus, zeichnet sie ins All, in der Art eines weiblichen Stromae. Sie duzt die höchsten Gipfel, wenn sie die Realität ihres Rap oder Slam abhorcht und die Luft mit ihrem ganzen Wesen zu einer Skulptur formt. Wenn es Polymorphismus gibt, dann heisst er Aloïse Sauvage.