Muddy Monk

  • Schweiz
  • Dunstiger Synth-Pop

Die mal quälenden und kalten, mal tropischen und aufmunternden Vintage-Synthes des Freiburgers Muddy Monk rufen längst vergangene Genüsse in Erinnerung. Die Frische dieses unverhofften Glases Wasser in der erdrückenden Hitze eines Sommertags. Zwischen romantischer Poesie und Klangexperimenten der 80’s – auf Französisch – hat Muddy Monk seine Synthwave-Welt aufgebaut wie ein grosses Paradox, bei dem rosarote Tages- und nächtliche Albträume sich die Hand geben. Longue Ride ist eine Electro-Pop-Ode an das Tempo eines Motorradrennens als einzigem Mittel, der Routine aus dem Weg zu gehen und den lauernden Düsternissen zu entfliehen.