Quiet Island

  • Schweiz
  • Himmlischer alternativer Folk

Wenn es so ist, dass das Universum sein Gleichgewicht dank den vier Elementen findet, dann gilt das auch für Quiet Island. Vier Musiker, vier Stimmen, vier Welten, die sich anmutig miteinander vermischen und einen intimen und betörenden Folk komponieren. Ihre Arrangements sind wunderbar gepflegt, ihre stimmlichen Harmonien so zart und subtil. Diese wohltuenden Melodien weben den Rahmen einer Zufluchtsstätte, eines ganz geheimen Gartens, den man für immer für sich allein behalten möchte. Doch die Komplizität dieses Quartetts bringt dieses erholsame Reich so grossartig zum Erblühen, dass es zwangsläufig früher oder später für alle sichtbar wird.