Therapie Taxi

  • Frankreich
  • Französischer-Pop unter Electro-Infusion

Thérapie Taxi oder Elektroschock-Therapie – man ist sich unschlüssig. Trash, cool und despektierlich in einem, Reim, Sound und Wort. Etwas von allem, aber in erster Linie von nichts, von Tinder love bis allzu feuchtfröhlichen Abenden, von Anbaggern bis Exzess. Bisweilen denkt man an Sexy Sushi, die ihre Computer gegen Holzgitarren und ätherische Keyboards eingetauscht hat, oder an eine Lio der Generation Snapchat. Der Pop flirtet mit dem Electro, der Rhythmus ist frenetisch, und die Melodien sind betörend. Mit ihren Texten auf Französisch positioniert sich Thérapie Taxi als unerbittlicher Spiegel der Jugend und ihrer Zeit – brennend vor Sehnsucht, vielleicht desillusioniert, ganz sicher frech. Das ist cash, und das kommt an.