Sopico

Sopico
Tag
Samstag 23. Juli
Frankreich
Nebelhafter HipHop

DAS neue Rap-Kleinod. Irgendwo zwischen Wu-Tang und Nirvana sorgte Sopico für Aufsehen mit seinem unglaublichen Clip Slide, in dem man ihn auf 129 Meter Höhe mit der Gitarre in der Hand rappen sieht, während er die Tour Pleyel in Paris hinuntersteigt. Ein Clip, der ebenso schwindelerregend ist wie sein Flow. Er gibt einen verschwommenen HipHop zum Besten, den er mit einer grossartigen Rock-Produktion bereichert. Er nimmt uns bei der Hand, um uns den digitalen Fängen zu entreissen, und hüllt uns fern vom bitteren Beton in eine besänftigende Melancholie, Klänge zwischen der Seine Saint-Denis und den Gestaden Nordafrikas. Sopico ist ein weiser Poet des entmaterialisierten Alltags.

Sopico auf Video
Und in Musik